Sportwettenforum Sportwettentalk

Sportwettentalk bestes Sportwettenforum?

Sportwettentalk ist ein Forum für Sportwetten mit über 4.000 Mitgliedern, welche regelmäßig Tipps abgeben, sich über ihre Wetten austauschen und interessante Hinweise geben, wenn sie besondere Angebote oder sehr gute Quoten entdecken.
So haben die Sportwetter mittlerweile mehr als 60.000 Beiträge in knapp 4.000 Themen geschrieben. Damit man bei einer solchen Vielzahl von Beiträgen und Informationen die Übersicht behält, ist das Forum in verschiedene Bereiche gegliedert. Im Bereich News und Aktuelles kann man sich über das Forum selbst, Neuigkeiten aus der Welt des Sports und des Sportwettens sowie über die verschiedenen Buchmacher unterhalten. Dabei findet man Hinweise auf besonders interessante Angebote von Bookies ebenso wie Warnungen, wenn mal etwas mit einem Buchmacher nicht so läuft, wie es laufen sollte.

Fußball, Tennis, Basketball, Pferderennen – hier findet man Wetten aus allen Bereichen

Das Herzstück des Forum sind sicherlich der Sportwetten-Bereich und die Wetttagebücher. Gegliedert nach Sportarten kann man unter Sportwetten Tipps seine aktuellen Empfehlungen abgeben und diese mit der Community teilen. Voraussetzung ist, dass man hierbei zumindest eine kurze Analyse hinzufügt, damit für andere User nachvollziehbar ist, warum man genau diese Wette spielt. Für diese Wetten kann man das Tool von Sportwettentalk benutzen: alle wichtigen Informationen zum Sportereignis und zur Wette eingeben, und sobald man es nach dem Spiel ausgewertet hat, wird Gewinn oder Verlust automatisch berechnet. Alle Wetten aus diesem Bereich fließen in die Statistik des Benutzers ein, welche auch unter seinem Namen im Forum angezeigt wird. Außerdem gibt es eine Gesamtstatistik und eine Monatsstatistik, in der die erfolgreichsten Tipper aufgeführt werden.

MyBet-Gewinnspiel – 320€ für die erfolgreichsten Tipper

Und das Besondere: Es gibt dafür nicht nur die Anerkennung der anderen User zu gewinnen, sondern attraktive Preise. Aktuell wird mit dem Partner MyBet an die erfolgreichsten Tipper des Monats Guthaben im Gesamtwert von 320€ monatlich ausgezahlt. Der erfolgreichste Tipper des Monats bekommt dabei 100€ direkt auf sein MyBet-Konto!
In den letzten Monaten gab es immer sehr erfolgreiche Sportwetter, die bis zu 100 Units Gewinn in einem Monat erzielt haben. Hier könnte es sich auch für die anderen Benutzer des Forums lohnen, diese Tipps nachzuspielen. Aber Achtung, jeder Tipp sollte nochmals analysiert werden und natürlich auf eigene Gefahr nachgespielt werden.
Um die Tipps besser einschätzen zu können, kann man einen Einsatz zwischen 1 und 10 Units wählen. 1 Unit heißt dabei, dass es sich um einen Tipp auf gut Glück handelt, während 10 Units für eine absolute Nachspielempfehlung stehen.

Die Wetttagebücher – geht die neue Strategie auf oder nicht?

Ein weiterer interessanter Bereich sind die Wetttagebücher. Hier kann man seine Strategien mit anderen teilen und darüber diskutieren. Indem man regelmäßig seine Tipps verfasst und auswertet, kann man außerdem über einen längeren Zeitraum kontrollieren, ob eine Strategie erfolgreich ist und einen Gewinn abwirft. Läuft es mal nicht so wie gewünscht, kann man hier Hinweise von erfahrenen Tippern erhalten, woran es liegen könnte. Oder, wenn es keine konkreten Hilfestellungen gibt, zumindest ein paar aufmunternde Worte – schließlich haben die allermeisten Tipper schon mal eine Durststrecke durchgemacht. Auch in diesem Bereich kann man das Wett-Tool benutzen, die Tipps fließen allerdings nicht in die persönliche Statistik ein.
Im geschlossenen Bereich für Wetttagebücher kann man ebenso seine Wettstrategien testen, und zwar unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Hier haben nur registrierte Nutzer Zugang.

Viele weitere Informationen und Funktionen

Neben dem klassischen Forum gibt es noch viele weitere hilfreiche Angebote bei Sportwettentalk. So kann man die Quoten zu zahlreichen Sportereignissen vergleichen, oder sich Statistiken anzeigen lassen. Mit dem Wettrechner kann man Quoten umrechnen oder sich die Einsätze für eine Surebet berechnen lassen. Mit dem Liveticker ist man immer auf dem neuesten Stand und bekommt direkt mit, wenn etwas in einem Spiel passiert, auf das man vielleicht gewettet hat.
Außerdem werden in der Kategorie Sportwettenanbieter viele Bookies vorgestellt und bewertet. Mit dem entsprechenden Link auf der Seite kommt man außerdem direkt zu lukrativen Eröffnungsangeboten.

Sportwettentalk bietet seinen Nutzern eine Vielzahl von Informationen und einen Ort, an dem man sich über Sportwetten austauschen und interessante Strategien verfolgen oder selbst ausprobieren kann. Sportwettentalk.com ist somit für alle Sportwetter eine Top-Adresse.

Teile uns mit deinen FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Simples Wettsystem

Ein simples Wettsystem mit den Bayern

Die Anzahl der Wettmöglichkeiten auf Spiele ist teilweise unüberschaubar und daraus ergeben sich immer wieder Ideen verschiedene Wettmöglichkeiten gezielt anzuspielen, um seinen Vorteil daraus zu ziehen. Von Wettsystemen und Wettprogrammen ist da immer die Rede und jeder hat sein eigenes, dabei muss es doch gar nicht ungewöhnlich, kompliziert oder auf einen speziellen Teil des Wettangebot abzielen. Entscheidend sollte sein, dass man erfolgreich ist und seine Freude dran hat.

Immer wieder in Gesprächen hört man so Sätze wie:
„Mit den Bayern kann man kein Geld verlieren.“ – „Ich tippe nur auf die Bayern.“ – „Man muss nur immer auf Bayern tippen und macht Plus.“ Daher kam die ganz simple Überlegung nach einem Bayern Wettsystem. Ein kurzer Blick auf die Tabellen der letzten Jahre lässt das alles ganz gut aussehen. In der letzten Saison 2013/14 gab es gerade einmal 5 Spiele die nicht gewonnen wurden. Bei entsprechenden Quoten müsste doch ein ganz guter Gewinn zustande kommen.

Tabelle 2013/14

Tabelle 2013/14

Also wurde die Überlegung in die Tat umgesetzt und losgelegt zur 1. Runde der Bundesliga. Es wurden von mir 100,- Euro auf ein Wettkonto eingezahlt und ich tippe immer 10,- Euro auf Bayern Sieg in der Bundesliga, egal wie die Quote und wer der Gegner ist. Es werden somit 34 Tipps zu jeweils 10,- Euro platziert und am Ende der Saison sehen wir dann wie gut oder schlecht es tatsächlich gelaufen ist.

Nach zwei unentschieden sieht es natürlich diese Saison noch nicht so toll aus, aber es kommen ja noch 30 weitere Tipps. :) :)

Tabelle2014_15

Tabelle 2014/15 – Bis Runde 4.

Meine Bisherigen Wetten waren:
1. Runde:
Bayern – Wolfsburg Tipp 1 @ 1,25
2. Runde:
Schalke – Bayern Tipp 2 @ 1.45
3. Runde:
Bayern – VFB Stuttgart Tipp 1 @ 1,20
4. Runde:
HSV – Bayern Tipp 2 @ 1.25

Derzeit liege ich mit meinem Bayern Wettsystem bei 40,- Euro Einsatz und 24,50 Euro Gewinn somit – 38,75 %. Abgerechnet wird aber immer am Schluss und dann werden die Zahlen auch präsentiert, dann kann ich euch sagen ob ein Plus raus kommt oder nicht.

Soweit der Informationsstand zum Spaß Wettsystem Bayern.
Euer Sportwetten King

Teile uns mit deinen FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

EM Qualifikation 2016

EM Qualifikation 2016

Die erste Runde der EM Qualifikation 2016 ist gespielt und so einiges interessantes gab es wohl zu berichten.
Nicht nur Überraschungen leider auch einige verletzte Spieler, die bei den nationalen Bewerben fehlen werden.

In Gruppe D, konnten Polen, Irland und Deutschland Siege feiern, allerdings war der Sieg von Deutschland besonders schmeichelhaft.
Deutschlang ging durch ein Müller Tor in Führung, verabsäumte es aber dann aber weitere Tore zu schiessen und so kam dann der Ausgleich der Schotten nicht unverdient zustande. Erst durch eine Standardsituation gelang es dann wieder Müller nach einer schlechten Abwehr der Schotten das 2:1 zu erzielen. Alles in allem war es ein knappes Spiel und mit einem Unentschieden hätte man genauso zufrieden sein müssen, aber genau diese Spiele bei denen es sehr knapp zugeht und man dann doch knapp gewinnt unterscheiden die Topteams. In Anbetracht der großen Umstellungen im Team war die Leistung des Weltmeisters absolut in Ordnung, fehlten doch die Herren die Ihren Rücktritt eingereicht haben (Mertesacker, Lahm, Klose) sowie Verletzungsbedingt weitere Spieler.
Drei Punkte sind angeschrieben und Deutschland ist auf Kurs.

Gruppe D

Gruppe D

Geschockt dürften wohl auch in Gruppe A, die Niederlande und die Türkei gewesen sein. Beide Teams waren in Ihren Spielen Favoriten gewesen.
09.09.2014 Tschechien – Niederlande 2:1
09.09.2014 Island – Türkei 3:0
Bei den Isländern waren die Türken bereits gewarnt hatten, die Isländer nur knapp die WM Qualifikation verpasst und somit war klar, dass Team ist derzeit in Form und gut unterwegs. Allerdings die Niederlage der Niederländer war eine der Überraschungen, da Tschechien nicht bei der WM dabei war und sich zuletzt nicht gut präsentierte. Es kommt somit nach der ersten Runde ein richtig skurriles Tabellenbild zustande. Diese Gruppe verspricht richtig viel Spannung für die kommenden Runden.
Island und Tschechien führen nun mit 3 Punkten gemütlich an der Spitze.

Gruppe AGruppe A

Gruppe A

Eine weitere Sensation hat sich in Gruppe I abgespielt. Dort ist der haushohe Favorit Portugal zu Hause gegen Albanien mit 0:1 bestraft worden.
Bereits die WM Qualifikation war schlecht verlaufen und man konnte sich nur durch ein Play-off für die WM qualifizieren. Bei der WM war das Team aus Portugal auch nicht berauschend und verabschiedete sich bereits in der Vorrunde. Es folgt nun in der ersten Qualifikationsrunde die Fortsetzung der bisher schwachen Leistungen. Wenig einsichtig zeigte sich der Trainer, der meinte man war deutlich besser und man hätte das Spiel unglücklich verloren. Ohne das Spiel endlos zu kommentieren, aber Albanien hatte einen Torschuß und gewannt mit diesem 0:1.

Gruppe I

Gruppe I

Noch ein Kurzbericht zur Gruppe G, dort produzierte Österreich wieder wie gewohnt einen Fehlstart in einer EM Qualifikation. Österreich – Schweden Endstand 1:1. Österreich spielte in der ersten Halbzeit mit sehr viel Einsatz Pressing und konnte so viele Bälle erobern und sich Chancen erspielen. Wie so oft war dann aber niemand in der Lage aus den Möglichkeiten zwingende Chancen zu erarbeiten oder Tore zu schießen. So musste Alaba einen Elfmeter in der 7.Minute zur Führung der Österreicher verwandeln. Allerdings konnte Schweden wenige Minuten später antworten und schoss bereits in der 12. Minute den Ausgleich.
Das Spiel verlief durch den beherzten Einsatz der Österreicher in der ersten Halbzeit gut, aber es gab nur den Chancentod zu sehen.
In der zweiten Halbzeit ging den Österreichern dann sichtlich die Luft aus und Schweden wurde immer besser, aber die Schweden schienen mit 1 Punkt in Österreich zufrieden und somit gab es Punkteteilung.
Die anschließenden Interviews bei der man sich mit der Punkteteilung sehr zufrieden zeigte, waren für uns doch sehr überraschend in einem Bewerb der sehr eng sein wird zählt jeder Punkt und bereits jetzt hat man 2 Punkte für eine mögliche Qualifikation liegen gelassen. Wie wir finden ein Fehlstart.

Gruppe G

Gruppe G

Für alle die die anderen Tabellen auch einmal überfliegen möchten hier:

Alle Gruppen

Alle Gruppen

Teile uns mit deinen FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Champions League Gruppenphase

Endlich das Sommergeplänkel ist vorbei, die Qualifikationsspiel der Champions League und Europa League sind ausgetragen und die Auslosung der Champions League Gruppenphase ist ebenfalls abgeschlossen.
Besondere Überaschungen gab es in der letzten Runde der Champions League Qualifikation ebenfalls, mit Napoli verabschiedete sich nämlich ein Spitzenteam aus der Seria A von den der Champions League. Dazu geselte sich auch wieder Salzburg, dass bereits seinen siebten Anlauf machte und an der Fußballgroßmacht Malmö aus Schweden scheiterte.
Somit sieht die Auslosung der Gruppen wie folgt aus:

Gruppe A
Atletico Madrid
Juventus
Oly.Piräus
Malmö

Gruppe B
Real Madrid
Basel
Liverpool
Ludogorets

Gruppe C
Benfica
St.Petersburg
Leverkusen
Monaco

Gruppe C
Arsenal
Dortmund
Galatasaray
Anderlecht

Gruppe C
Bayern
Man.City
ZSKA Moskau
AS Roma

Gruppe C
Barcelona
Paris SG
Ajax
APOEL Nikosia

Gruppe G
Chelsea
Schalke
Sp.Lissabon
Marburg

Gruppe H
FC Porto
Sh.Donezk
Atl.Bilbao
Bate Borisov

Los geht es am 16.09. / 17.09. und dann kann man sagen hat die Fußballsaison wieder volle Fahrt aufgenommen. Ebenfalls gestartet wurde in Frankreich, Italien, Spanien und dort gab es gleich zu Ligabeginn eine kleine Sensation. Real Madrid verlor das Eröffnungspiel der Saison trotz 0:2 Führung noch 4:2.

Hier ein Auszug von Wettquoten von einem Wettanbieter.
Real Madrid, Bayern, Barcelona und Chelsea werden als deutlichste Favoriten gehandelt. Man könnte auch sagen die üblichen Favoriten. 😉 😉

Champions League

Champions League

Wir freuen uns schon auf tolle Champions League Spiele!

Teile uns mit deinen FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

1. Spieltag in der 52. Bundesligasaison

Die Bundesliga is back!!

Es ist wieder soweit, nachdem gestern das Auftaktspiel zwischen Bayern und Wolfsburg ausgetragen wurde, geht es heute mit weiteren Partien weiter.

Bayern – Wolfsburg

Das Spiel war wie erwartet. Noch nicht eingespielte Bayern starteten etwas holprig gegen einen gut agierenden VFL Wolfsburg. Mit etwas mehr Risiko und ein wenig Glück wäre für die Wölfe ein Punkt drin gewesen. Die Bayern waren jedoch Feldüberlegen und konnten somit den ersten dreier der Saison einfahren. Endstand 2:1.

Hoffenheim 15 : 30 Augsburg

Hoffenheim überzeuge im Pokal, der FC Augsburg leider nicht. Augsburg musste sich bereits in der ersten Runde mit einer unterirdischen Leistung gegen einen Viertligisten aus dem DFB Pokal verabschieden. Zudem ist Augsburg stark verletzungsgeschwächt. Auf Grund dessen, denken wird, dass es die Schwaben in den ersten Spielen sehr schwer haben werden und tippen auf einen Sieg der Kraichgauer.

Hannover 96 15 : 30 Schalke 04

Auch Schalke musste bereits in Runde eins das Handtuch werfen. Wir gehen von einem Spannenden Spiel aus, in welchem vermutlich Schalke am Ende die Nase vorne haben wird. Möglicherweise reicht es für Hannover zu einem Punkt, aber für einen Sieg wird es heute wohl nicht reichen.

Hertha BSC 15 : 30 Werder Bremen

Dies könnte eine interessante Begegnung werden. Wir sehen Vorteile beim Hauptstadtklub, halten den Ausgang aber für völlig offen.

Eintracht Frankfurt 15 : 30 Freiburg

Ebenfalls ein Duell auf Augenhöhe, jedoch könnten wir uns hier einen Sieg der Freiburger durchaus vorstellen. Unser Tipp für dieses Spiel lautet X2.

Köln 15 : 30 Hamburger SV

Köln ist zurück in der Bundesliga und möchte alles geben um dort auch zu bleiben. Hamburg möchte nicht noch so ein Desaster wie letzte Saison erleben. Wir sehen dennoch Köln nicht Chancenlos und könnten uns sogar einen Kölner Sieg durchaus vorstellen.

Borussia Dortmund 18 : 30 Bayer Leverkusen

Es ist das Duell des Spieltags. Dortmund gegen Leverkusen. Die jüngste Statistik der Dortmunder gegen die Werkself ist vernichtend schlecht, dennoch hat Dortmund bereits gegen die Bayern eine sehr gute Form an den Tag gelegt, deshalb gehen wir heute von einem Sieg der Dortmunder oder maximal einem Unentschieden aus. Wir denken dabei an ein 3:2 oder 2:2.

Paderborn 15 : 30 Mainz 05

Aufsteiger gegen Europa League. Die Rollen sollten klar verteilt sein, aber wer die Vorbereitung der Mainzer verfolgt hat, der sieht hier sehr viel Luft nach oben. Von Europa League Glanz ist hier nichts zu spüren, das ist keine Tuchel Truppe mehr. Wir sehen hier ein Spiel auf Augenhöhe, mit ungewissem Ausgang und könnten uns einen oder mehr Punkte für Paderborn durchaus vorstellen.

Borussia M’gladbach 17 : 30 Stuttgart

Gladbach Top, Stuttgart Flop! Sieht man sich die Vorbereitungsspiele und bereits die ersten Pflichtspiele der beiden an, erkennt man hier den Favoriten sehr schnell. Gladbach wird das Spiel heute gewinnen, da sind wir uns sehr sicher.

Teile uns mit deinen FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Unsere Einschätzung und Prognose für die Bundesliga 2014/15

Mit dem Supercup am 13.08.2014 findet das erste Abtasten der Saison statt. Es trift Dortmund auf Bayern, eine Begegnung die schon für Spannung sorgt, gewann doch letztes Jahr Dortmund den Supercup Wobei der Titel Supercup nicht so bedeutungsvoll ist. Grundsätzlich treffen natürlich hier zwei Teams aufeinander die jede Menge Spieler erst spät zurückbekommen hab auf Grund der WM Pause und somit stecken diese noch teilweise in der Vorbereitung.

Nichts desto trotz ist es der erste Vorgeschmack auf die kommende Bundesliga und wir freuen uns.

Meisterquoten

Meisterquoten der Top 6 Teams

Die Quoten für die Bundesliga stehen schon lange fest, dabei sind sich alle Buchmacher auch einige über die klare Favoritenrolle des FC Bayern München. Die Quoten auf den Meistertitel liegen zwischen 1.10 und 1.30 je nachdem bei welchem Wettanbieter man gerade tippt. Es lohnt also eigentlich überhaupt nicht eine Langzeitwette jetzt für einen möglichen Gewinn von 15% abzugeben. Da ist man schon besser dran, wenn man wenigstens ein paar Runden abwartet und dann bekommt man vermutlich immer noch dieselbe Quote wie zuvor, den viel weniger wie 1.05 wird es wohl kaum werden können. Außer Bayern führt bereits nach 5 Runden mit jede Menge Punkte Vorsprung, aber das wollen wir doch alle nicht hoffen.

Einschätzung und Prognose der 6 Topteams:

Bei Bayern gab es eigentlich nicht mehr viel zu verstärken, Meister wurde man wieder und die Saison war wie gewohnt erfolgreich. Das Team ist gespickt mit Topstars und auch frisch gekürten Weltmeistern. Ribery hatte eine längere Pause, da er auch nicht bei der WM dabei war, was Ihm sicher gut bekommen hat. Für Guardiola wird es wohl mehr die Frage sein, wann er welchen Spieler einsetzt, wir meinen da wird wieder viel gewechselt. Bayern ist derzeit einfach zu stark und der Meisterfavorit schlechthin.

Dortmund wird von den Wettanbietern als zweites oder besser gesagt als einziges Team gehandelt das überhaupt in die Reichweite von Bayern kommt. Leider hat man nicht den dick besetzten Kader, wodurch Sperren oder Verletzungen sich gleich bemerkbar machen. Die Verletzungsprobleme der letzten Saison waren ein Grund wieso es nicht so lief wie geplant. Bei den Bayern sind bei Ausfällen, dann immer gleich 2 alternativen da, das fehlt dann bei Dortmund immer noch Bei Dortmund kommt noch dazu, dass Lewandoski zum Rivalen Bayern gewechselt ist und dieser war in der vergangenen Saison oft der Torgarant. Ob die für Ihn geholten Ersatzleute, Ciro Immobile, Adrian Ramos oder Matthias Ginter die Lücke oder allgemein die Leistung von Dortmund steigern können wird sich zeigen. Mit der Quote von ca. 7 ist auf jeden Fall schon mal ein Respektabstand gegeben.

Wie heißt es so schön in Dortmund „Pommes blau weiß aber ohne Schale“, die Schalker spielten vergangene Saison ordentlich und konnten ganz gut aufschließen. Sie werden von den Buchmachern zum erweiterten Kreis der möglichen Kandidaten gezählt, aber bei Schalke 04 ist leider seit Jahren der Wurm drinnen. Sollte der Knopf bei diesem Team aufgehen und ein Lauf Zustandekommen, dann ist dort wesentlich mehr möglich, das Team ist breit aufgestellt und hat durchaus Qualität nur hapert es leider meist im Umsetzen.

Leverkusen und Wolfsburg werden anschließend bereits in einem Atemzug als Teams genannte die vorne mitspielen werden. Aber auch hier ist die Frage ob diese wirklich die Möglichkeiten haben um den Titel zu spielen. Vielmehr geht es wohl um die verbleibenden Champions League Startplätze oder Europa Cup Plätze. Leverkusen hat letzte Saison noch den vierten Platz erreicht und konnte sich so für die Champions League qualifizieren. Mal sehen ob diese Zusatzbelastung von den Leverkusenern auch verkraftet wird. Bei Wolfsburg haben wir die Vermutung das Sie sich mit Leverkusen, Schalke und M’Gladbach um die verbleibenden Champions League Plätze streiten werden.

Eher noch denken wir das M’Gladbach wie Leverkusen vorne mitspielen kann. Die Neuverpflichtungen haben uns neugierig gemacht und sollten diese zur bereits ohnehin starken Truppe gut einschlagen könnte sich dort eine äußert erfolgreiche Saison anbahnen. Spieler Andre Hahn, Ibrahima Traore, Thorgan Hazard und Yann Sommer sind nur einige um nicht alle zu nennen. Wenn es eine Quote für erreichen eines Champions League Platzes gib, die euch anspricht auf dieses Team könnte man einen Tipp wagen.

Soweit unsere Meinung zur Bundesliga und den 6 vorderen Teams.
Euer Sportwetten King

Teile uns mit deinen FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Champions League Play-off Auslosung

Champions League Play-off Auslosung

Heute am 08.08.2014 12:00 fand die Auslosung für die Play-off-Runde, der Champions League, statt. Da sind für die nächsten Spiele ein paar richtig tolle Begegnungen zustande gekommen.

Die Play-off Paarungen:

NK Maribor – Celtic
Aalborg – Apoel Nikosia
Sl.Bratislava – BATE Baryssau
St.Lüttich – St.Petersburg
Lille – FC Porto
Salzburg – Malmö
St.Bukarest – Ludogorez Rasgrad
Besiktas – Arsenal
Kopenhagen – Leverkusen
Neapel – Atl.Bilbao

Wir freuen uns schon auf die Begegnungen von Salzburg, hierzulande wird schon vorsichtig tiefgestapelt, da kommt der Schwedische Meister. Keine Frage Malmö ist kein Team das man unterschätzen darf, aber es sollte doch sehr wohl im Rahmen der Möglichkeiten für Salzburg sein. Viel schwieriger hätte man es mit Arsenal, FC Porto oder Leverkusen haben können.

Ein spannendes Los gab es auch für Leverkusen. Kopenhangen war dänischer Meister 2012/13 und zuletzt Vizemeister 2103/14. In der vorherigen Qualifikationsrunde konnten sich die Dänen gegen Dnipro Dnipropetrowsk durchsetzen. Für Leverkusen auch eine lösbare Aufgabe.

Auch sehr geil die Begegnung Besiktas – Arsenal, bereits ein Jahr zuvor durfte Arsenal gegen Fenerbahce in die Quali. In diesem Spiel treffen gleich zwei richtig namhafte Gegner aufeinander.

Alles in allem freuen wir uns, dass es dann endlich los geht mit spannenden Spielen.
Euer Sportwetten King

Teile uns mit deinen FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Wie kommen Wettquoten zustande?

Wie kommen Wettquoten zustande, wie berechne ich diese.

 

Ihr habt euch immer schon gefragt wie kommen die Wettquoten der Buchmacher zustande?
Warum werden bestimmte Spiele, so oder so eingeschätzt und wer macht diese Quoten überhaupt.

Grundsätzlich muss man dazu aber erst verstehen was ein Buchmacher ist. Der Begriff Buchmacher kommt eigentlich aus dem Englischen und setzt sich aus book und maker zusammen. Die Aufgabe des Buchmachers ist es Wetten anzubieten und diese anzunehmen und dabei seine Bücher, wo er diese Wetten aufschreibt auszugleichen. Er „macht“ also seine Bücher (to make the books = bookmaker). Der Buchmacher offeriert sein Angebot und lässt Kunden wetten, gibt es zu viele Wetten auf einen Tipp fängt der Buchmacher an, die Quoten zu senken um Kunden die alternativen Tipps schmackhaft zu machen. Dabei wird beispielsweise Tipp 1 immer niedriger und Tipp X und 2 höher. So versucht der Buchmacher die Bücher auszugleichen damit er im optimalen Fall, bei egal welchem Spielausgang immer einen Gewinn zu erwirtschaftet.

Die Wettquoten sind also das Angebot des Buchmachers an die Kunden und diese spiegeln die Einschätzung des Buchmachers wider und beinhalten seine Gewinnspanne.
Die Einschätzung eines Spieles basiert auf vielen Faktoren, da wären nur um einige zu nennen, einerseits die Fußballtabelle, entscheidende Spieler die ausfallen, Statistiken, Daten und die aktuelle Leistung der letzten Spiele. Auch überlegt der Buchmacher bereits zuvor wie ist die Gesamtmarktsituation, was werden meine Kunden tippen. Aus diesen ganzen Faktoren kommt der Buchmacher zu Wahrscheinlichkeiten die seine Einschätzung zum Spiel in Zahlen wiedergeben. Diese Wahrscheinlichkeit führt dann mittels Umrechnung zu den Wettquoten.


 

Um ein Beispiel zu zeigen, das Eröffnungsspiel der Deutschen Bundesliga.
Bayern – Wolfsburg 22.08.2014 20:30
Sagen wir der Buchmacher schätzt das Spiel so ein:
Tipp 1 = 75% Wahrscheinlichkeit
Tipp X = 15% Wahrscheinlichkeit
Tipp 2 = 10% Wahrscheinlichkeit


 

Der Buchmacher hat nun eine Formel parat mit welcher sich die Wahrscheinlichkeit in Wettquoten umrechnen lässt.
Quote = (1/Einstrittswahrscheinlichkeit x Ausschüttung).
Wichtig das Feld Ausschüttung (maximal 100), dies beinhaltet Gewinnspanne des Buchmachers und es entscheidet langfristig darüber wie viel Geld der Buchmacher verdienen kann.
Nehmen wir also an der Buchmacher ist an einer Marge von 10 % interessiert, so lauten die Quoten für dieses Spiel:
Tipp 1 = 1.2
Tipp X = 6.0
Tipp 2 = 9.0
Es muss also lediglich beim Feld Ausschüttung der Prozentsatz der vom Buchmacher verdient wird von Hundert abgezogen werden.

Genauso ist es natürlich möglich festzustellen, wie hoch die Ausschüttung und somit die Gewinnspanne des Buchmachers ist. Dazu muss man lediglich die Formel:
Ausschüttung = (1:(1:Tipp1 + 1:TippX + 1/Tipp2))x100 = 90
somit liegt die Gewinnspanne bei 10 % für den Buchmacher.
Das bedeutet das langfristig, der Buchmacher bei Wetten auf Spiele mit 90 % Quotenschlüssel er 10 % Gewinn einfährt.

Der 10 % Gewinn tritt aber nur dann ein, wenn die Einschätzung des Buchmachers zu seinen Spielen auch stimmten. Liegt der Buchmacher bei seinen Einschätzungen daneben, dann gewinnen die Favoriten zu oft und in der folge wird zu viel ausbezahlt, dies drückt dann auf die 10% Gewinnmarge. Es muss natürlich auch berücksichtigt werden, dass es Spiele gibt, bei denen der Buchmacher trotz 10 % Gewinnspanne diesen Gewinn nicht erreicht, da eine überwiegende Mehrheit auf den Favoriten mit der Quote 1.2 wettet und dieser auch gewinnt. Jene wenigen Wetten auf Tipp X oder 2 können den Verlust des Buchmachers nicht ausgleichen. Das Erstellen guter Quoten, diese entsprechend permanent anzupassen, das sind die Kernaufgaben eines guten Buchmachers und Sie entscheiden über den Erfolg eines Buchmachers.

Leider ist in den letzten Jahren, wie in vielen anderen Branchen auch, ein deutlicher Trend hin zu nur noch Bestquoten und Höchstquoten Wetten erkennbar, dies verleitet Buchmacher, im Konkurrenzkampf um Kunden, dazu ungesunde Gewinnspannen zu benützen, worunter dann die Buchmacher selber und in der folge Kunden leiden müssen. Also Kunden hat nun die Qual der Wahl sich zwischen den vielfältigen Angeboten zu entscheiden um einen Buchmacher zu finden der solide, faire und seriöse Quoten anbietet.

Wenn Ihr bei uns dran bleibt, kriegt Ihr Informationen zu verlässlichen Anbietern. Schaut dazu in unseren Wettanbieter Vergleich.

Solltet Ihr noch Fragen zur Erstellung von Wettquoten haben, dann schreibt uns.
Euer Sportwetten-King

Teile uns mit deinen FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Champions League Quali – Salzburg

Champions League  Qualifikation in der Sommerpause

Die Sommepause ist für eingefleischte Sportwetter eine harte und schwierige Zeit, den man weiss nicht so recht was man tippen soll. Wettet man in unseren Breitengraden doch vorzugsweise die großen europäischen Ligen wie die Bundesliga, Premier League, Primera Divison, Seria A, Champions League und Europa League.

Also tippt man in der Sommerpause die Qualifikationsspiele, aber gerade diese Begegnungen birgen in den Qualifikationsrunden große Gefahren für all die auf solche Spiele tippen. Da sind beispielsweise Ligen noch in der Sommerpause, Spieler auf Urlaub, Teams erst neu zusammengewürfelt um nur einige der Unbekannten zu nennen, ganz zu schweigen von der Ernsthaftigkeit mit welcher manche Mannschaften oder Teams in solche Bewerbe gehen.

Gerade bei den gerade stattgefundenen Hinspielen der Champions League Qualifikation , wurde das wieder einmal bewiesen.

 

Champions League Spieldaten

Champions League Spieldaten

Karabakh gewann verdient 2:1 gegen Salzburg, den übermächtigen Favoriten aus Österreich. Wettkunden und Buchmacher waren sich einig, den die Quoten waren von Durchschnittlich 1.55 runtergerauscht auf fast 1.30. Es stand also für alle fest, das Salzburg das ohne Schwierigkeiten packt.

Auch wir hatten unseren Tipp auf Salzburg und schauten Fassungslos dem Treiben dieser überbezahlten Fußballprofis zu.
Waren wir  nach dem 1:0 noch optimistisch und tippten das Salzburg sogleich ein Tor schießt, mussten wir darauf aber bis zu 77.Minute warten um unsere Wette zu gewinnen.

Salzburgtipp

Salzburg nächstes Tor Tipp

In aller kürze der Spielverlauf:
1:0 Danilo Dias
1:1 Sorian Jonathan
2:1 Silva Reynaldo
Endstand Karabakh 2:1 Salzburg 30.07.2014

In den Zeitungen und Spielanalysen nach dem Spiel, wurde bereits genügend erzählt und berichtet, aber eines sei gesagt, die schwache Leistung von Salzburg war der Grund das man verloren hat. Alle anderen Interpretationen, dass der Schiedsrichter ungerechtfertigt eine rote Karte gegeben oder, dass er das Spiel schlecht geleitet hat, täuschen nicht darüber hinweg, dass man ab der 42. Minute mit 10 gegen 10 Mann am Feld stand, jede Menge Raum vorfand, nur seine spärlichen Chancen nicht nutze konnte. Der Sieg von Karabakh ist daher völlig verdient.

Beim Rückspiel geht es also für Salzburg um die Wurst, dass dürfte auch allen Verantwortlichen klar sein und ein Ausscheiden im siebten Versuch der Qualifikation, bereits in dieser Runde wäre eine Katastrophe. Aber so schlecht ist die Ausgangslage nicht, denn zu hause wird man klarer Favorit sein und das Auswärtstor ist auch sehr hilfreich.

Salzburg – Karabakh 06.08.2014 20:30

Da wir aber noch das Wochenende dazwischen haben und nicht bis auf den Start der europäischen Topligen warten wollen nehmen wir mit den Salzburgern in der Österreichischen Liga dieses Wochenende vorlieb.
Dort trifft Salzburg Auswärts auf den SV Ried.
SV Ried – Salzburg 02.08.2014 19:00

Ried kann als mittelmäßiges Team der österreichischen Bundesliga bezeichnet werden, man spielt meist irgendwo um die Mittleren Tabellenplätze mit und schnuppert gern oben mal ran, aber zu mehr fehlt die Qualität.
Letztes Jahr die Tabelle:
6.Platz – 43 Punkte aus 36 Spielen als Vergleich dazu Salzburg mit
1.Platz – 80 Punkte aus 36 Spielen
Die Rieder liegen den Salzburgern allgemein sehr, die letzten 2 Jahre gab es immer ein schönes Over.

Begegnungen

Begegnungen 2013 und 2014

Wir empfehlen daher den Tipp Over 2.5 als Kombifüller dieses Wochenende.

Teile uns mit deinen FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Europa League 3. Qualifikationsrunde

 

Europa League Qualifikation 3. Vorrunde

Europa League

Europa League

Die ersten beiden Runden der Europa League Qualifikation sind bereits vorbei und es steht die 3. Qualifikationsrunde bevor. Nun steigen auch einige bekanntere Teams, wie zum Beispiel der Mainz 05, Lyon oder der PSV in den Bewerb mit ein. Dabei hatten die Mainzer als gesetztes Team das Heimrecht für das Hinspiel zugesprochen bekommen und mußten auf Ihren Gegner aus der Begegnung Rovanimie gegen Astreas Tripolis nur warten.

 

Die Begegnung Mainz – Asteras Tripolis findet am 31.07.14 20:30 satt.

Mainz steckt voll in der Vorbereitungsphase, da die Bundesliga Anfang August bereits losgeht. Die letzten Testspiele waren wurden alle gewonnen, allerdings waren das nicht unbedingt aussagekräftige Spiele gegen:
Mainz 5:1 RW Darmstadt 05.07.14
Mainz 4:1 Zürich 12.07.14
K’Lautern 1:2 Mainz 19.07.14
Die Mainzer haben einige Neuzugänge zu verzeichnen, Stefano Kapino (Torwart), Gonzalo Jara (rechter Verteidiger), Daniel Brosinski (rechter Verteidiger), Devante Parker (rechtes Mittelfed), Filip Djuricic (offensives Mittelfeld) und Petar Sliskovic (Mittelstürmer). Dazu sind Nikita Rukavytsya (Mittelstürmer) und Chinedu Ede (Linksaußen) von Ihrer Leihe zurückgekehrt.
Man wird also sehen wie sich das Team neu formiert bzw. diese Spieler in den Kader aufnimmt. Unserer Meinung nach sind die Schlüsselpositionen unverändert geblieben und das ist positiv, dazu noch neue Spiele als Bereicherung, dann kann es nur besser werden. Im übrigen hat der FSV Mainz 05 einen Gesamtmarktwert von über 70. Millionen Euro. 😉

Astreas Tripolis musste eine Runde früher, also in der 2. Qualifikationsrunde in den Bewerb einsteigen.
Dort bekam man es mit dem finnischen Team, Rovanimie zu tun. Das Auswärtsspiel endete 1:1 und das Rückspiel im Heimstadion wurde 4:2 gewonnen um in die nächste Runde aufzusteigen. Tripolis wurde in der griechischen Liga letzte Saison ungefährdet 5. und das mit 14 Punkten Vorsprung zum 6. in der Tabelle. Es herrschte in der griechischen Liga letztes Jahr ziemliches Mittelmaß, immerhin zwischen 6. und 17. lagen nur 8 Punkte unterschied. 😉 😉 Diese Saison gab es 10 Neuzugänge zu vermelden und 4 Leihspieler sind ebenfalls zurückgekommen. In Anbetracht der griechischen Liga letztes Jahr, der vielen Spieler die dazugekommen sind und den 2 Toren die man im Heimspiel bekommen hat, denken wir das die Griechen noch nicht in Topform sind. Allgemein muss man anmerken das der Gesamtwert des FSV Mainz fast das fünffache des Teams aus Griechenland ausmachen.

Alleine schon aus diesen genannten Gründen ist Mainz klarer Favorit in dem Heimspiel.
Derzeitige Quoten die verfügbar sind liegen bei ca. 1.40 4.10 7.70. Es spricht also alles für einen Heimsieg der Mainzer. :) :)

Für alle die das Spiel im TV mitverfolgen möchten, übertragen wird das Spiel im Kabel 1 im Free-TV.
Link zum Kabel 1 TV Programm.

Hier geht es zur offiziellen Seite der UEFA bzw. zu den anderen Spielen der 3. Qualifikationsrunde. UEFA-Seite
Soweit die Vorschau für dieses Spiel der 3. Qualifikationsrunde in der Europa League.

 

Teile uns mit deinen FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+
Designed for European Soccer Videos in Collaboration with Soccer Blogger BlogverzeichnisBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de